Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bild

Rollende Intensivstation mit Allison Vollautomatikgetriebe: Schonender Transport auch für „schwerste Fälle“

MAINZ, August 2019. Immer häufiger stehen Rettungshelfer in den letzten Jahren bei der Abwicklung von Krankentransporten vor buchstäblich „schweren“ Problemen: Die Ausstattung der „normalen“ Rettungstransportwagen (RTW) ist für Personen bis zu einem Gewicht von ca. 200 kg zugelassen, doch eine wachsende Zahl von Menschen ist deutlich schwerer. 250 kg und mehr sind gerade im Intensivtransport keine Seltenheit mehr.

Bell setzt für seine knickgelenkten Muldenkipper ausschließlich auf Allison-Getriebe

INDIANAPOLIS, 22. August, 2019. Allison Transmission Holdings Inc. (NYSE: ALSN), weltweit führender Hersteller von Vollautomatikgetrieben für mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge, gab heute eine Partnerschaft mit Bell Equipment, einem weltweit führenden Hersteller von Baumaschinen mit Hauptsitz in Südafrika, bekannt. Zusätzlich zu Allisons 4800 ORS-Getriebe, das im 60-Tonnen-Knicklenker zum Einsatz kommt, führte das Unternehmen jetzt das 3400 ORS-Getriebe für den Bell B30E Knicklenker ein. Darüber hinaus hat der südafrikanische Hersteller kürzlich die Verlängerung der Zusammenarbeit mit Allison Transmission als exklusiv m Getriebelieferanten für die nächsten fünf Jahre bekanntgegeben.

Scania G500 6x6 Lkw mit Allison Vollautomatik ersetzen Muldenkipper

HØYANGER, NORWEGEN, August 2019. Muldenkipper wurden im Laufe der Jahre immer größer und schließlich waren sie zu groß für öffentliche Straßen. In Norwegen hat man dieses Problem gelöst, indem man zusätzlich leistungsstarke Bau-Lkw einsetzt. Auch die Spedition Per A Øren AS in Høyanger hat in Scania G500 6x6 Lkw mit Allison Vollautomatikgetriebe der 4500er Baureihe und Retarder investiert. Bis jetzt wurden dort drei derartige Fahrzeuge in Dienst gestellt, weitere sind in Planung.

All-Terrain-Kran Grove GMK6300L-1 mit Allison Vollautomatik bei Wiesbauer: Hoch, ruckfrei, wendig − Maßarbeit in luftiger Höhe

PLANKSTADT, Juli 2019. Mehrachsige Mobilkrane sind schwer, leistungsstark und oft nur in Schrittge- schwindigkeit unterwegs. Sie müssen auf unwegsamem Gelände zentimetergenau rangiert werden und dabei immer wieder aus dem Stillstand in Bewegung versetzt werden. Für die Komponenten, die die Kraft des Motors möglichst fein dosiert auf die Achsen übertragen, ist das Schwerstarbeit. Konventionelle Trockenkupplungen sind dabei maximal gefordert, kön- nen überhitzen und „verbrennen“. Ganz anders hingegen bei Allison Vollautomatikgetrieben: Statt einer Trockenkupplung nutzen sie für das Anfahren einen verschleißfreien Drehmo- mentwandler. Der Drehmomentwandler agiert nicht nur als hydraulische Kupplung, sondern vervielfacht zusätzlich das Drehmoment und maximiert die Motorleistung. Zusammen mit der ununterbrochenen Kraftübertragung auf den Antriebsstrang führt dies zu höchst komfortab- lem Fahr- und Bedienverhalten und einer höheren Produktivität. Eigenschaften, die in der Praxis einen riesigen Unterschied machen – für Kranführer und Kranbetreiber.

Neuer Volvo Archway Roadmaster für Straßeninstandsetzung mit Allison-Vollautomatik

COUNTY LEITRIM, IRLAND, Juni 2019. Der neue Archway Roadmaster-Aufbau zur Straßeninstandsetzung mit programmierbarem Steuerungssystem (programmable logic controller PLC) wird erstmals auf einem Volvo FL-Fahrgestell verfügbar sein. Für den Antrieb wurde das 3000er Allison Vollautomatikgetriebe spezifiziert. Archway hat bislang mehr als 80 Roadmaster auf verschiedenen Fahrgestellen produziert und verfügt durch den Betrieb von 25 Mietflotten über umfangreiche Einsatzerfahrungen mit den vollautomatischen Getrieben von Allison Transmission.