Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bild

MAN integriert Allison Getriebe in TGM- und TGS-Modelle – Freiwillige Feuerwehr im Zillertal nimmt Premieren-Fahrzeug auf der Interschutz 2015 in Empfang

HANNOVER, 08.06.2015. - Die Freiwillige Feuerwehr Zell am Ziller, Tirol/Österreich, hat das erste, von MAN ab Werk modifizierte, Euro 5 Fahrzeug mit Allison Vollautomatikgetriebe der Serie 4000 (4000 SeriesTM) bestellt. Die symbolische Fahrzeugübergabe erfolgt aufDie Freiwillige Feuerwehr Zell am Ziller, Tirol/Österreich, hat das erste, von MAN ab Werk modifizierte, Euro 5 Fahrzeug mit Allison Vollautomatikgetriebe der Serie 4000 (4000 SeriesTM) bestellt. Die symbolische Fahrzeugübergabe erfolgt auf dem Allison-Messestand auf der Interschutz 2015. dem Allison-Messestand auf der Interschutz 2015.

Die freiwillige Feuerwehr hatte ganz spezielle Vorstellungen bezüglich der Ausstattung ihres neuesten Fahrzeugs. Sie wollte einen MAN TGS 18.400 4x4 Euro 5 mit Allison Vollautomatikgetriebe – jetzt offiziell erhältlich bei der MAN Truck und Bus AG. Am 9. Juni 2015 nimmt Kommandant Abschnittsbrandinspektor Siegfried Geisler von der Feuerwehr Zell am Ziller das MAN-TGS Fahrgestell, das einen TLF-A 3000/200 Aufbau erhalten wird, auf der Messe Interschutz in Hannover symbolisch in Empfang.

Das Zillertal, etwa 40 km östlich von Innsbruck gelegen, reicht von Strass im Zillertal bis Mayrhofen, wo sich das Tal in das Tuxertal, den Zemmgrund, den Stillupgrund und den Zillergrund teilt. Die Freiwillige Feuerwehr Zell am Ziller benötigt ein Fahrzeug, das auch in dem steilen und schwierigen Gelände der österreichischen Alpen eine überdurchschnittliche Leistung bringt.

„Dynamische Bergfahrten kommen bei Rettungseinsätzen in unserer Region häufig vor –
das Anfahren und Bremsen an starken Steigungen sowie enge Straßen und schwieriges Gelände erfordern in Notfallsituationen die volle Konzentration unserer Fahrer“, erklärt Siegfried Geisler.

Um einen 18-Tonner bei einer Alarmfahrt zügig bergauf bewegen zu können, müssen Motorkraft und Drehmoment vollständig auf die Räder übertragen werden. Allison Vollautomatikgetriebe der Serie 4000 (4000 SeriesTM) bieten einen patentierten Drehmomentwandler sowie ununterbrochene Volllastschaltungen – für eine ausgezeichnete Beschleunigung und kontinuierliche Traktion. Eine hervorragende Leistung und präzise Manövrierbarkeit, sogar bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten, machen Allison Vollautomatikgetriebe zur bevorzugten Getriebetechnologie in Notfallsituationen.

„Für uns ist entscheidend, auf kompromisslose Leistung zählen zu können“, erläutert Geisler. „Die Fahrer müssen ihren Fahrzeugen vertrauen können und stets die Kontrolle über sie haben. Wir wollten ein Allison Vollautomatikgetriebe, da wir uns bei dieser Getriebetechnologie sicher sein können, dass sie uns schneller zum Einsatzort bringt, auch unter diesen harten Einsatzbedingungen.“

Laut Harald Rosenauer, Allison Transmission Area Manager West- und Zentraleuropa, bietet der MAN TGS 4x4 mit Allison Getriebe der Feuerwehr Zell am Ziller eine unübertroffene Zuverlässigkeit und Leistung. „Mit seinem 400 PS-Motor und dem Allison 4000er Getriebe verfügt das Fahrzeug über eine enorme Beschleunigungsleistung, die ihresgleichen sucht“, unterstreicht Rosenauer.

Weitere Informationen:
Maren Szydlowski
geldermannKommunikation
Agentur für Public Relations
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +49 (0)211-384 06 77
Luisenstraße 126
40215 Düsseldorf

Miranda Jansen
Allison Transmission Europe B.V.
Marketing Communications
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +31 (0)78-6422 174
Baanhoek 188
3361 GN Sliedrecht – Niederlande