Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bild

Econic NGT Verteiler-Fahrzeuge mit Allison Vollautomatik für mehr Produktivität und weniger Lärmbelastung

Das Logistikunternehmen Trío Operadores Logísticos betreibt in Madrid und Zaragoza nun drei Mercedes Econic NGT Lieferfahrzeuge mit Allison Vollautomatikgetrieben – für eine verbesserte Flottenproduktivität und höhere Fahrerzufriedenheit.
 
MADRID, 26.03.2015 – Der spanische Spediteur Trío Operadores Logísticos setzt seit Juni 2014 einen neuen Mercedes Econic NGT (Natural Gas Technology = Erdgas-Technologie) mit Allison Vollautomatikgetriebe der Serie 3000 (3000 Series™) in Madrid ein. Das Fahrzeug beliefert nachts Filialen der Supermarktkette Simply Market.
 
Im Mai 2012 starteten Simply Market, Mercedes-Benz und Trío Operadores Logísticos das Kooperationsprojekt „Clean Trucks“ (Proyecto Camión Limpio). Ziel des Projektes war es, die Warenauslieferung umweltfreundlicher zu gestalten, indem die Flotteneffizienz derart verbessert wird, dass die Anzahl der eingesetzten Fahrzeuge reduziert werden kann – bei gleichbleibender Produktivität und Wirtschaftlichkeit. Zur Umsetzung einer nachhaltigen Stadtlogistik – mit weniger Lärm, weniger Verkehr und weniger CO2-Ausstoß – wurde zunächst ein Mercedes Econic NGT in Betrieb genommen, um Simply Market Supermärkte in Madrid zu beliefern. Durch den Einsatz dieses ersten Econic NGT konnte Trío Operadores Logísticos drei ältere Lkw ausmustern.
 
Später erhielt die Madrider Flotte Verstärkung durch einen Mercedes Antos Euro 6 und der Fuhrpark in Zaragoza wurde ebenfalls um einen gasbetriebenen Econic erweitert. In der dritten Phase des Projektes beschaffte Trío Operadores Logísticos einen weiteren Econic NGT für Madrid; gleichzeitig rangierte das Unternehmen vier ältere Lkw aus.
 
Laut Javier Hernández de Vicente, Geschäftsführer von Trío Operadores Logísticos, führten die sehr guten Erfahrungen mit dem ersten Econic zum Kauf des neuen Fahrzeugs: „In der ersten Projektphase konnten wir den CO2-Ausstoß bei unseren Auslieferungen in Madrid um 33 Prozent reduzieren. Mit dem zusätzlichen Econic NGT, der ebenfalls nachts in Madrid eingesetzt wird, erstreben wir eine Emissionssenkung um 60 Prozent gegenüber dem Ausgangswert zu Projektbeginn“, erklärte Hernández.
 
Der Fuhrpark von Trío Operadores Logísticos umfasst 150 Pritschenwagen, Kühlfahrzeuge und allgemeine Fracht-Lkw – ein Teil der Fahrzeuge gehört dem Unternehmen, die anderen Lkw wurden geleast. Durch den Einsatz der Econic NGT Modelle konnte Trío Operadores Logísticos seine eigene Flotte von 18 auf 11 Fahrzeuge reduzieren. Die auf 27 Paletten gestiegene Ladekapazität ermöglichte es Simply Market, die Anzahl der Lieferfahrten zu seinen Supermärkten zu optimieren.
 
Die Nachfrage nach Vollautomatikgetrieben mit Drehmomentwandlern nimmt im städtischen Lieferverkehr weiter zu, denn diese Getriebe bieten signifikante Produktivitäts- und Leistungsvorteile gegenüber manuellen oder automatisierten Getrieben – insbesondere in
Kombination mit Erdgasmotoren.

„In den zwei Jahren haben wir ausgezeichnete Erfahrungen mit diesen Getrieben gemacht, besonders was das Motordrehmoment anbelangt. Der Drehmomentwandler vervielfacht das Drehmoment des Gasmotors beim Fahrzeugstart und ermöglicht Fahrern ein komfortables Handling“, ergänzte Hernández.

Allison Automatikgetriebe sind die einzige Getriebe-Option für den Econic NGT, da sie perfekt auf den Antriebsstrang des Fahrzeugs abgestimmt sind. Allisons Continuous Power Technology™ bietet eine sanfte, ununterbrochene Kraftübertragung auf die Antriebsräder sowie ein ausgezeichnetes Startverhalten durch die Vervielfachung des Motordrehmoments bei niedrigen Drehzahlen. Zudem bezwecken Lkw mit Erdgasmotoren, die Lärmbelastung um drei bis sechs Dezibel gegenüber vergleichbaren Dieselfahrzeugen zu reduzieren – und die schrägverzahnte Bauweise der Allison Automatikgetriebe trägt dazu bei, dieses Ziel zu erreichen.

Der neue Econic verfügt außerdem über eine gelenkte Nachlaufachse, die einen sehr kleine Wendekreis möglich macht – das erleichtert präzises Manövrieren auf engem kaum in dicht bebauten Städten. In Kombination mit dem Allison Automatikgetriebe bietet das System eine weitere Verbesserung von Fahrzeugkontrolle und Manövrierbarkeit. Beim Manövrieren sorgt Allisons Drehmomentwandler für eine präzise Steuerungskontrolle und eine gleichmäßige, langsame Geschwindigkeit. Da Kupplungsverschleiß kein Problem mehr ist, muss das Fahrzeug deutlich seltener gewartet werden – das führt zu reduzierten Betriebskosten.

„Ausschlaggebend für die erneute Wahl von Econic Fahrzeugen mit Allison Getrieben waren Effizienz, Fahrerkomfort, leiser Betrieb und Zuverlässigkeit.“ Für Geschäftsführer Hernández liegen die Vorteile eines Allison Getriebes klar auf der Hand: „Man muss sich keine Gedanken mehr über das Getriebe machen, sondern einfach nur beschleunigen und vorwärts fahren“, sagte er.

Weitere Informationen:

Maren Szydlowski
geldermannKommunikation
Agentur für Public Relations
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +49 (0)211-384 06 77
Luisenstraße 126
40215 Düsseldorf

Miranda Jansen
Allison Transmission Europe B.V.
Marketing Communications
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +31 (0)78-6422 174
Baanhoek 188
3361 GN Sliedrecht – Niederlande